Symbolbild Zeitung
Bild von StockSnap auf Pixabay

Alle sechs Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Backnang-Schwäbisch Gmünd präsentieren sich in den Social-Media-Kanälen Die Backnanger Kreiszeitung hat den Social-Media-Check gemacht um zu erfahren, welche Menschen, Ideen und Erfahrungen hinter den Profilen stecken.


Melanie Lang (Die Grünen): Nach Bundestagskandidatin Melanie Lang müssen politisch Interessierte im Netz nicht lange suchen. Sie betreut gleich zwei Seiten bei Facebook. “Da bin ich sehr aktiv, gerade jetzt im Wahlkampf”, verrät sie. Nebenbei postet sie bei Twitter und Instagram. Mit den zwei Profilen haben sie eigentlich zwischen politischem Engagement und Privatleben differenzieren wollen. Das sei aber kaum möglich. So verirrt sich auch mal ein Foto vom Feierabendbier zu den knapp 400 Fans des politischen Profils, während Ministerpräsiden Winfried Kretschmann von der privaten Seite lächelt. “Ich finde das nicht schlimm. Die Leute wollen mich ja auch als Person kennenlernen.” Anfangs habe sie das Überwindung gekostet. “Ich bin keine Selbstdarstellerin”, so die 28-Jährige. Heute nutze sie die Sozialen Medien gern, um über ihr Engagement zu informieren. “Für mich überwiegen die Chancen der Sozialen Medien. Durch sie bin ich nicht auf die Berichtetstattung in der Zeitung angewiesen, wenn ich die Menschen auf dem Laufenden halten möchte.”

Auszug aus dem Artikel